Besucherzahl

112120

Der Weg zum REHA-Sport


1. Vorhandensein von gesundheitlichen Beschwerden


2. Aufsuchen Ihres Hausarztes oder eines Facharztes

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Facharzt über die Möglichkeit der Verordnung von REHA-Sport um die gesundheitlichen Beschwerden zu verbessern.


3. Antrag Ihres Arztes beim Kostenträger auf

    Kostenübernahme (Formular 56)


4. Suchen Sie sich bei uns eine geeignete REHA-Sportgruppe aus

Wir bestätigen Ihnen die Teilnahme an einer unserer Sportgruppen.


5. Genehmigung durch den Kostenträger

z. B. Krankenkasse, Unfall- und Rentenversicherung